Spendenaktion „Schultaschen und Co“

Was machen wir mit zu kurzen Buntstiften, alten Handarbeitskoffern und Schultaschen, nicht mehr verwendeten Linealen und Federpennalen? Wegschmeißen? Nein!!!

Bevor diese gebrauchten Schulartikel auf dem Müll landen, werden diese schon seit einigen Jahren in den letzten beiden Schulwochen im Juni für arme Waisenkinder und Kinder aus bedürftigen Familien in Ungarn gesammelt.

Es ist jedes Mal eine Freude, wenn Schülerinnen und Schüler mit ihren „alten“ Schultaschen aus der Volksschulzeit in die NMS kommen und mit Stolz ihre Spende für arme Kinder übergeben. Ein aufrichtiges Dankeschön für die gespendeten Schulsachen!

Doris Schützenhofer