Schulversuche

Hauptschule Kirchschlag / BW
seit 1946
immer Schulversuchsschule

Waren es in den früheren Jahren die Schulversuche „Naturkundliches Praktikum“, „Latein als zweite Fremdsprache“, „Englisch im 2.Klassenzug“ und ab dem Jahr 1970 die „Integrierte Gesamtschule“ so war es in den letzten 13 Jahren der Schulversuch „Hauptschule mit wirtschaftlichem Schwerpunkt“.
 HS mit wirtschaftlichem Schwerpunkt
 Dieser Schulversuch lief mit dem Schuljahr 2001/02 in der 4. Klasse aus.
 Schwerpunkt wurde auf Englisch (4 Stunden), Mathematik (Schwerpunkt: Wirtschaftsrechnen) und Geographie Geschichte (Teamteaching) als umfassende wirtschaftliche Grundbegriffsaufbereitung, Ernährung und Hauswirtschaft (2 Stunden)  mit Schwerpunkt „richtig wirtschaften“ und Textverarbeitung (Pflichtgegenstand: 2 Stunden) gelegt.
 Durch die Einbindung in die autonome Stundentafel und aus wirtschaftlichen Gründen der Schulbewirtschaftung wurde dieser Schulversuch ab dem Schuljahr 2002/03 nicht mehr angeboten.
 Englisch als Arbeitssprache
 In beinahe allen Fächern wird während der Schullaufbahn eines Schülers der Stoff auch in englischer Sprache unterrichtet. Dieses Angebot decken die Englischlehrer unserer Schule ab. Dabei lernen unsere Schüler auch in den Realienfächer den spielerischen und unkomplizierten Umgang mit der Fremdsprache Englisch.
Seit 2012 wird unsere Schule als NMS geführt und die Kooperation mit den Professoren der HAK Oberpullendorf funktioniert ausgezeichnet.
Im Teamteaching können die Schüler/innen individuell gefördert werden und innere Differenzierung wird umgesetzt.