OUTDOOR-MATHEMATIK

OUTDOOR – MATHEMATIK

wurde am 19. 6. 2017 bei Kaiserwetter am Schulgelände praktisch durchgeführt. Vier unterschiedliche Stationen wurden von den Mathematiklehrern für alle Schüler/innen vorbereitet. In den ersten beiden Unterrichtstunden wurden die erste und zweite Klasse durch verschiedene mathematische Themen begleitet. Jede Station hatte die maximale Dauer von 25 Minuten.  In der 3. und 4. Unterrichtstunde erfolgte der Stationsbetrieb für die 3. und 4. Klassen. Die Themen waren Kreis, Ellipse, Ebene Figuren, Geschicklichkeit, Schätzen und Messen, Kopfrechnen, Statistikelemente und der Maßstab. Je nach Können der Schüler/innen wurden die Themen bearbeitet. Bei der hohen Lufttemperatur war das Messen der Fließgeschwindigkeit des Reißenbaches eine willkommene Abkühlung für die Kinder.

Kirchschlag, am 19. 6. 2017                                         Koordinator für Mathematik