Sommersportwoche Mariazell

Vom 05.10. bis 09.10.2020 waren die beiden ersten Klassen mit ihren Klassenvorständen und Sportlehrer/innen auf Sommersportwoche in Mariazell.

Noch am Anreisetag wurde die Umgebung ein wenig erkundet und eine kleine Wanderung um den Erlaufsee gemacht.

Am nächsten Tag bekamen wir einen Einblick in die Lebkuchenproduktion bei der Firma Pirkner. Eine kleine Kostprobe durfte natürlich nicht fehlen! Gut gestärkt besuchten wir die eindrucksvolle Basilika, wo wir vieles über die Entstehungsgeschichte erfahren durften.

Am Nachmittag stand dann Sport am Programm. Die Schülerinnen und Schüler konnten zwischen Sportarten wie Volleyball, Hockey, Federball, Indoorklettern, Tennis usw. wählen. Der Abend wurde rechtzeitig beendet, denn am nächsten Tag stand die große Wanderung durch die Ötschergräben an. Die eindrucksvollen Ötschergräben mit den tiefen Schluchten und dem kristallklaren und türkisblauen Wasser war definitiv das Highlight des Tages! Am vorletzten Tag der Sommersportwoche wurde am Vormittag zunächst Mariazell mit einer Rätselrallye genauer kennengelernt.

Neben der Fackelwanderung im Dunkeln war die Vorführung kurzer Sketche die Attraktion des Abends!

Wir blicken gerne auf diese mehr als gelungene Sommersportwoche zurück. Wir waren alle sehr froh und dankbar, dass es trotz der herausfordernden Zeit möglich war, diese Schulveranstaltung unter Einhaltung aller vorgegebenen Maßnahmen stattfinden zu lassen.